Lehrer

Liebe Lehrerinnen und Lehrer,

herzlich willkommen auf unserer Website. Wir freuen uns sehr, dass Sie Interesse an der ersten Online-Plattform in Deutschland haben, die Schülerinnen und Schülern im Alter von 14-19 Jahren unternehmerisches Denken und Handeln beibringt. Startup Teens ist eine Non-Profit Organisation, die im Sommer 2015 von sechs Unternehmern/innen gegründet wurde und inzwischen von mehr als 200 Persönlichkeiten unterstützt wird. 

Die Plattform steht auf vier Säulen: STARTUP TEENS Events, STARTUP TEENS Online Training, STARTUP TEENS Mentoring und STARTUP TEENS Challenge. Alle Leistungen stehen den Schülerinnen und Schülern kostenlos zur Verfügung. Das Programm finanziert sich ausschließlich aus Sponsoring und Spenden. 

STARTUP TEENS Events sind große Veranstaltungen oder Ideen-Workshops, um Schüler und Schülerinnen für Unternehmertum zu begeistern. Mehr Infos finden Sie hier.

STARTUP TEENS Online Training sind Lehrvideos und Lehrmaterialien von kompetenten und charismatischen Persönlichkeiten. Diese Form des Unterrichts gibt es in Europa kein zweites Mal. Unabhängig von der Schulform, des Wohnortes und des sozialen Hintergrunds der Schüler können diese vom Wissen derjenigen profitieren, die schon erfolgreich ihren Weg gegangen sind. Mehr Infos finden Sie hier.

STARTUP TEENS Mentoring ermöglicht Schülerinnen und Schülern mit ihrer Geschäftsidee bundesweit mit mehr als 200 Persönlichkeiten gematcht zu werden, die am besten zu ihrer Idee passen. Die Mentorinnen und Mentoren sind Unternehmer, Manager, Vertreter von Hochschulen, IHKs, Wirtschaftsförderungen, Gründerzentren und Stiftungen. Mehr Infos finden Sie hier.

STARTUP TEENS Challenge ist der mit Abstand höchstdotierte Business-Plan Wettbewerb für Schüler in Deutschland. Hier können die Teenager ihr erworbenes Wissen anwenden und in sieben Kategorien jeweils 10.000 Euro gewinnen. Mehr Infos finden Sie hier.

Obwohl STARTUP TEENS selbst noch eine junge Organisation ist, kommt es bundesweit auch in zahlreichen Schulen zur Anwendung. Videos und Lehrmaterialien werden (teilweise) in Fächer wie Wirtschaft, Gemeinschaftskunde, etc. integriert. An manchen Schulen werden Arbeitsgemeinschaften gegründet oder andere Projekte zur individuellen Föderung initiiert. Oftmals werden auch bereits vorhandene oder gerade im Gründungsprozess befindliche Schülerfirmen über STARTUP TEENS informiert. 

Wir würden uns ausgesprochen freuen, wenn STARTUP TEENS auch in Ihrer Schule begeistert zur Anwendung kommt. 

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, freuen wir uns sehr über Ihre Kontaktaufnahme!

Herzliche Grüße

Ihr

STARTUP TEENS Team

Ihre Kontaktaufnahme mit STARTUP TEENS